052 269 07 80
Mo-Fr 09.00-12.30 | 13.30-18.00
©
Christian Hildebrand

Sal

Reisebüro Hildebrand AG / Privat-Rundreisen / Sal
Tipp
Privat-Rundreisen Sal

Cabo Verde Trekking- und Entdeckerreise

  • ©
    Christian Hildebrand
  • ©
    Christian Hildebrand
  • ©
    Christian Hildebrand
  • ©
    Christian Hildebrand
  • ©
    Christian Hildebrand
  • ©
    Christian Hildebrand

Trekking- und Entdeckerreise. Die Reise stellt die landschaftlich spektakulärste Insel Santo Antão in den Fokus. Ihre Landschaftspanoramen sind am besten zu Fuss auf spektakulären Pfaden zu entdecken. Anschliessend entspannen Sie im Fischerort Tarrafal - ein Juwel für die, die abseits der Touristenpfade das authentische Leben kennenlernen möchten. An Sals Traumstränden lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise ausklingen.

Verpflegung: F = Frühstück, L = Lunchpaket, M = Mittagessen, A = Abendessen

1. Tag

Ankunft auf São Vicente

Ankunft auf São Vicente und Transfer nach Mindelo. Das Zentrum Mindelos ist malerisch und stark portugiesisch sowie englisch geprägt. Seine alte Tradition als Handelsstadt führt zu einem weltoffenen, lebhaften Flair. Abendessen mit Live-Musik Mindelo. Sind Sie vom Flug nicht zu müde, locken Konzerte und ein reges Nachtleben um eine echte "Noite Caboverdiana" zu erleben. Mindelo gilt als die Musikmetropole der Kapverden. (-/-/A)

2. Tag

Erkundungen in Mindelo und Inseltour

Nach einem späten Frühstück unternehmen Sie mit Ihrem Guide einen kurzen Stadtspaziergang und besuchen einen Musiker. Anschließend unternehmen Sie eine Inseltour über die wüstenhaft trockene Insel. Vom nur 774 m hohen Monte Verde als höchster Erhebung haben Sie bei gutem Wetter einen wunderschönen Blick über die ganze Insel. Mittagessen am Atlantik und Rückfahrt. (F/M/-)

Insidertour mit Besuch eines Musikers ca. 1,5 Std. und halbtägige Inseltour inkl. Transfers und lokalem Guide.

3. Tag

Beginn Ihres Trekkings in Santo Antãos Bergwelt

Am Morgen Transfer zum Hafen. Fährüberfahrt nach Santo Antão und Beginn Ihres Trekkingabenteuers. Zuerst laufen Sie durch die liebliche Landschaft des Hochplateaus bei Lagoa, später einen Bergkamm stetig bergab mit spektakulären Aussichten auf die bizarre Bergwelt. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft im kleinen Ort Caibros. "Jantar típica" - es gibt ein typisches Abendessen. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., mittelschwer, ca. - 1.200 Hm.; Fährfahrt: ca. 1 Std., inkl. lokalem Guide.

4. Tag

Durch bizarre Landschaften zum Atlantik

Sie passieren das Tal von Caibros, in dem Sie - je nach Jahreszeit - ein kleiner Bach oder Fluss plätschernd begleitet. Von Boca de Ambas as Ribeiras beginnt Ihre Wanderung über eine Felswand, die das Inselinnere von den Küstendörfern trennt. Sensationelle Ausblicke eröffnen sich, umso mehr Sie an Höhe gewinnen. Schon von weitem sehen Sie das malerische Dorf Cha d'Igreja, das über einem tiefen und weiten Canyon vor der Kulisse des Atlantiks thront. Sie wandern weiter zum schnuckeligen Ort, in dem Ihre Pension liegt. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., mittelschwer, ca. + 600 Hm, ca.- 900 Hm , inkl. lokalem Guide und Gepäcktransfer nach Ponta do Sol.

5. Tag

Küstenwanderung nach Ponta do Sol

Die Küstenwanderung gilt als einer der Klassiker auf den Kapverden. Sie passieren zunächst den kleinen Fischerort Cruzinha und wandern von dort immer am Meer entlang auf alten Eselswegen, die sich durch die spektakuläre Steilküste winden. Unterwegs stoppen Sie u.a. in Fontainhas, einem malerischen Dorf, das wie ein Adlerhorst auf einem Felsvorsprung liegt. Abendessen und Übernachtung im Küstenort Ponta do Sol. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., mittelschwer, ca. +/-700 Hm bergauf und bergab, inkl. lokalem Guide.

6. Tag

Das grünste Tal der Kapverden

Panoramafahrt über die alte Passstrasse hinauf in die Berge zum Cova-Krater. Vom Kraterrand haben Sie bei klarem Wetter einen sensationellen Blick hinunter in das Paúl-Tal bis zum Atlantik. Hier beginnt Ihre Bergwanderung. Der Eselspfad führt Sie auf Serpentinen durch die Steinwand. Unten angekommen wandern Sie gen Ozean durch das grünste Tal der Kapverden, durch seine tropische Vegetation und kleinen Dörfer, in denen Sie auf die herzlichen Bewohner treffen. (F/L/-)

Wanderung: Gehzeit ca. 6 Std., moderat, ca. + 200 Hm, - 1.300 Hm, inkl. lokalem Guide und Transfers.

7. Tag

Wüstenhafter Westen und Fahrt nach Tarrafal

Fahrt gen Westen, wo Sie ein landschaftliches Kontrastprogramm erwartet. Sie erklimmen die Felswand Bordeira de Norte, die das wüstenhafte Hochplateau im Westen vom Tal Ribeira das Patas trennt. Der historisch gepflasterte Eselspfad führt in Serpentinen hinauf und eröffnet Weitblicke in das Tal. Den restlichen Weg fahren Sie über Schotterpisten durch die Mondlandschaft und danach über Serpentinen hinunter zur Küste. Verabschiedung von Ihrem Guide. (F/L/A)

Wanderung: Gehzeit ca. 4 Std. ständig bergauf, mittelschwer, ca. + 800 Hm, inkl. lokalem Guide; Fahrt nach Tarrafal: ca. 1,5 Stunden, Schotterpiste.

8. - 9. Tag

Entspannung in Tarrafal

Der Fischerort Tarrafal ist ein Juwel für Jene, die vollkommene Ruhe suchen und sich gleichzeitig auf einen Aufenthalt mitten in der Natur einlassen können. Hier geht es gemächlich zu - das Meeresrauschen wirkt fast hypnotisierend. Die geschützte Bucht ist Heimat vieler tropischer Fische, aufgrund teils starker Brandung jedoch nicht immer zum Baden geeignet. Einige Wal- und Delfinarten kann man das ganze Jahr über antreffen. Entspannen Sie an Ihrer charmanten Unterkunft, erkunden Sie das Dorf oder begeben Sie sich auf einen Ausflug. (F/-/A)

10. Tag

Abschied von der Idylle: Die Zivilisation ruft

Heute geht es weiter auf die Sandinsel Sal. Fahrt (Buchung über Ihre Unterkunft, Zahlung vor Ort) am frühen Morgen von Tarrafal wieder über die Naturpiste nach Porto Novo. Sie nehmen die erste Fähre nach Mindelo. Weiterflug auf die Strand- und Badeinsel Sal voraussichtlich am Nachmittag und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Zurück in der "Zivilisation" wird man Sal nach den vergangenen Tagen zunächst wie einen Kulturschock erleben. Kommen Sie erst einmal an! (F/-/-)

11. - 12. Tag

Easy living auf Sal

Für Wassersportler sowie Sonnenanbeter bietet die wüstenhafte, vom Wind ge-peitschte Insel Sal herrliche Strände mit feinem, weißen Sand und türkisfarbenen Wasser. Die touristische Infrastruktur mit verschiedenen Bars und Cafés ist vergleichsweise gut ausgebaut, sodass sich Sal gut eignet um eine erlebnisreiche Reise entspannt ausklingen zu lassen. (F/-/-)

Flughafentransfer am letzten Tag.

13. Tag

Abreise

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie detaillierte Routenvorschläge und Insider-Tipps!

Zurück zur Liste